Fortbildungen

Sexualisierte Gewalt: Fortbildungen

Zartbitter Münster macht Fortbildung für unterschiedliche Zielgruppen. Inhaltlich können diese für Jugendliche, Multiplikator*innen und Fachkräfte sowie für Institutionen und Organisationen mit unterschiedlichen Modulen gefüllt werden.

Unser Interesse in Fortbildungen ist es,

  • Fachwissen zu sexualisierter Gewalt weiterzugeben,
  • Handlungssicherheit im Umgang mit dem Thema Sexualisierte Gewalt zu vermitteln,
  • zur Selbstreflexion der eigenen Haltung anzuregen.

In einem Wechsel von Theorie und Praxis werden zusammen mit den Teilnehmenden die einzelnen Modulinhalte erarbeitet. Wir planen dabei stets genügend Raum für individuelle Fragen und Wünsche ein, sodass die Inhalte auf die jeweiligen Bedürfnisse der Teilnehmenden zugeschnitten sind. Thematische Schwerpunksetzung und zeitlicher Rahmen richten sich nach Ihren Möglichkeiten und Bedürfnissen.

Fortbildungsmodule

Zartbitter Münster macht Fortbildung für unterschiedliche Zielgruppen. Inhaltlich können diese für Jugendliche, Multiplikator*innen und Fachkräfte sowie für Institutionen und Organisationen mit unterschiedlichen Modulen gefüllt werden.

Unser Interesse in Fortbildungen ist es,

  • Fachwissen zu sexualisierter Gewalt weiterzugeben,
  • Handlungssicherheit im Umgang mit dem Thema Sexualisierte Gewalt zu vermitteln,
  • zur Selbstreflexion der eigenen Haltung anzuregen.

In einem Wechsel von Theorie und Praxis werden zusammen mit den Teilnehmenden die einzelnen Modulinhalte erarbeitet. Wir planen dabei stets genügend Raum für individuelle Fragen und Wünsche ein, sodass die Inhalte auf die jeweiligen Bedürfnisse der Teilnehmenden zugeschnitten sind. Thematische Schwerpunksetzung und zeitlicher Rahmen richten sich nach Ihren Möglichkeiten und Bedürfnissen.

Fortbildungsmodule

Modul 1: Grundlagen zu sexualisierter Gewalt

  • Zahlen, Daten, Fakten
  • Definition, Merkmale sexualisierter Gewalt
  • Folgen von und Umgang mit sexualisierter Gewalt
  • Täter*innenstrategien

Modul 2: Professioneller Umgang mit sexualisierter Gewalt

  • Was tun bei Verdacht?
  • Was mache ich, wenn sich mir Betroffene anvertrauen?
  • Beratung zu § 8a und § 8b

Modul 3: Prävention von sexualisierter Gewalt

  • Präventionsangebote für Kinder und Jugendliche
  • Präventionsmaterialien
  • Präventive Haltung

Modul 4: Sexualisierte Übergriffe unter Kindern und Jugendlichen

  • Psychosexuelle Entwicklung vs. Sexualisierte Gewalt
  • Verfahrensweisen

Modul 5: Sexualisierte Gewalt in Institutionen

  • Strukturelle Besonderheiten
  • Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Modul 6: Sexualisierte Gewalt gegen Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen

  • Grenzverletzung vs. Grenzüberschreitung
  • Sexualität
  • Risikofaktoren Beeinträchtigung und Behinderung

Modul 8: Digitale Medien, Social Media und sexualisierte Gewalt

  • Gefährdungssituationen
  • Cybermobbing/Cyberbullying
  • Pornografie

Bestellen Sie unseren Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

facebook LogoInstagram Logo