Aktuelle Nachrichten

Offener Brief an die Münsteraner Stadtgesellschaft

Ein entschiedenes Zeichen gegen Queerfeindlichkeit!

In unserer täglichen Arbeit begegnet uns Gewalt gegen Menschen jeglichen Geschlechts. Unsere Beratungsangebote werden immer häufiger von queeren Menschen angefragt und genutzt. Die Betroffenheit über den gewaltsamen Tod von Malte ist in unserem Team und insbesondere bei unserem queeren Klientel groß. Gerne möchten wir solidarisch sein und nach außen hin ein Zeichen setzen. Deshalb haben wir den Offenen Brief mit unterzeichnet.

 

 

Sprechzeiten in den Herbstferien

In der Zeit vom 3.-7. Oktober sind wir telefonisch erreichbar:

  • Dienstag von 14 bis 16 Uhr
  • Donnerstag von 11 bis 13 Uhr

Vom 10.-14. Oktober ist das Telefon nicht besetzt. Die Beratungsstelle ist während der Herbstferien täglich besetzt. Auf dem Anrufbeantworter kann gerne eine Nachricht mit Telefonnummer hinterlassen werden. Wir versuchen zeitnah oder am nächsten Tag zurückzurufen. Unsere Rufnummer wird bei Rückruf angezeigt.

Schutzkonzeptentwicklung bis Ende 2023 ausgebucht

Neue Anfragen für 2024 nehmen wir gerne ab dem 7.8.23 entgegen.

Unsere Rufnummer wird ab sofort angezeigt

Da mittlerweile fast alle Menschen ein eigenes Handy besitzen, haben wir uns entschieden, unsere Rufnummer bei Rückruf ab sofort anzeigen zu lassen. Viele möchten aus verständlichen Gründen nicht an ihr Handy gehen, wenn "Rufnummer unbekannt" angezeigt wird. Da wir oft zurückrufen, möchten wir diese Unsicherheit auflösen.

Technisch ist es möglich, die Rufnummer bei einzelnen Anrufen weiterhin zu unterdrücken. Wer anonym zurückgerufen werden möchte, kann uns das dann gerne mitteilen. Bei telefonischer Terminvereinbarung fragen wir das ab.

Ältere Meldungen

Bestellen Sie unseren Newsletter

facebook LogoInstagram Logo