Aktuelle Nachrichten

Warteliste für Antragstellung beim Fonds Sexueller Missbrauch

Betroffene sexualisierter Gewalt im Kindes- oder Jugendalter im familiären und institutionellen Bereich können Anträge auf Hilfeleistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem an die Geschäftsstelle des Fonds Sexueller Missbrauch richten. Wir unterstützen Sie bei der

Antragstellung.

Aufgrund der hohen Nachfrage müssen wir zur Zeit eine Warteliste führen. Die Wartezeit liegt bei 2-3 Monaten.

Zum Hintergrund

Der Fonds Sexueller Missbrauch will Betroffenen helfen, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexualisierte Gewalt im familiären Bereich erlitten haben und noch heute unter deren Folgewirkungen leiden. Betroffene können Sachleistungen wie z.B. Therapien beantragen.

Studie: "Mindestens 300 Missbrauchsopfer im Bistum Münster"

Wissenschaftliche Studie

Betroffene, die Hilfe und Unterstützung brauchen, können sich gerne bei uns melden.

Sexualisierte Gewalt: 23 Frauen brechen das Schweigen

Video stern TV

Bewegend. Mutig. Kraftvoll.
#Lichtan

Wie erleben Betroffene von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend die Corona-Pandemie?

Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs veröffentlicht die Ergebnisse einer Online-Befragung zur Situation von betroffenen Menschen. Die Ergebnisse decken sich mit unseren Erfahrungen.

Pressemitteilung der Aufarbeitungskommission vom 11.11.2020

Bestellen Sie unseren Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

facebook LogoInstagram Logo