Angebote für Jugendliche

Zwei JugendlicheFür Jugendliche mit und ohne Behinderung

Manchmal ist es schwer, Worte zu finden. Wir verstehen dich. Auch wenn du nicht alles erzählen möchtest. Mit uns kannst du reden - wir hören dir zu. Du bestimmst selber, was du sagen möchtest und was nicht.

Bei uns kannst du deine schlechten Gefühle und Gedanken loswerden. Wir unterstützen dich dabei, dass dein Alltag leichter wird und es dir besser geht. Hier hast du einen Ort, wo du darüber sprechen kannst. Du kannst hier sagen, was dich belastet und beschäftigt.

Wir sind auf deiner Seite und respektieren, was du erlebst und fühlst.

  • Du darfst dir Hilfe, Rat und Unterstützung holen.
  • Du darfst dich jemandem anvertrauen, auch wenn es dir jemand verboten hat und dir droht.
  • Du kannst, wenn du möchtest, anonym bleiben.

Wir haben Schweigepflicht. Du brauchst keine Angst zu haben, dass jemand erfährt, dass du hier warst. Wir sprechen mit niemandem, wenn du das nicht möchtest.
Wir machen nichts, was wir nicht vorher mit dir besprochen haben.

Manchmal haben wir die Verantwortung, jemanden zu schützen. Dann tun wir das mit deinem Wissen.

Sexualisierte Gewalt?

Täter*innen gehören häufig zur Familie oder zum näheren sozialen Umfeld. Das macht es oft schwer, sich jemandem anzuvertrauen und darüber zu sprechen. Vielleicht wirst du unter Druck gesetzt. Oder du fühlst dich schuldig und schämst dich. Täter*innen sind gut darin, andere zu manipulieren und in ihrer Wahrnehmung zu verunsichern.

Sexualisierte Gewalt hat viele Formen, die oft nicht sofort erkannt werden. Aber sie lösen oft ein undefinierbares und unangenehmes Gefühl aus. Melde dich bei uns. Auch wenn du gar nicht genau weißt, was der Auslöser für dein unangenehmes oder komisches Gefühl ist.

Bei uns findest du oder dein/e Freund*in, Hilfe und Unterstützung

  • wenn dir jemand zu nahe gekommen ist,
  • wenn jemand deine Grenzen überschreitet,
  • wenn jemand dir gegenüber übergriffig ist,
  • wenn du dich komisch angemacht fühlst,
  • wenn dich jemand sexuell missbraucht hat oder immer noch missbraucht,
  • wenn dir etwas komisch vorkommt, was jemand mit dir macht oder machen will (egal ob eine/r Jugendliche/r, ob Mann oder Frau, ob Vater, Mutter, Tante, Onkel, Priester, Opa, Lehrer, Trainer, Musiklehrerin...),
  • wenn sich dir jemand anvertraut hat und du nicht weiter weißt,
  • wenn du wissen möchtest, was "Sexualisierte Gewalt" eigentlich ist,
  • wenn du Rat suchst...

Bestellen Sie unseren Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

facebook LogoInstagram Logo