Angebote für Kinder mit Hörschädigung oder anderen Behinderungen

3 Kinder mit Roller

Wir unterstützen Ihr Kind

Wir beraten Kinder mit Behinderung.

Wir beraten schwerhörige und gehörlose Kinder. Für die Beratung nutzen wir die Deutsche Gebärdensprache (DGS), die lautbegleitenden Gebärden (LBG) oder die Lautsprache.

Kinder, die nicht zu diesen Zielgruppen gehören, werden in Beratungsstellen des Kinderschutzbundes, Ärztlichen Kinderschutzambulanzen oder anderen Beratungseinrichtungen versorgt.

Im Rahmen der Beratung werden wir gemeinsam mit Ihnen und dem Kind die nächsten möglichen Schritte besprechen und Sie dabei unterstützen.

Da ein diagnostisches und beraterisches Angebot für von sexualisierter Gewalt betroffene Kinder mit Behinderungen noch selten ist, muss unser Beratungskonzept eng mit den regionalen Netzwerken abgestimmt werden. Dafür befinden wir uns mitten im Prozess, um Kooperationspartner*innen für Diagnostik und therapeutische Angebote zu finden oder neu hinzuzugewinnen.

Ich berate dich:

Florian Jung

Florian Jung

Ich berate dich:

Esther Lüer

Esther Lüer

So kannst du uns erreichen

Bestellen Sie unseren Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

facebook LogoInstagram Logo